A+ R A-

Apassiodanza

Montag 19:30-21:30Uhr in der Vereinshalle

Das neue Jahr hielt einiges für uns bereit, gestartet sind wir mit dem Dreh zu den Bergstadtgeschichten, welche im März stattfanden. Hierbei wurde ein kleiner Film über uns gezeigt und wir selbst standen dann noch für den Live-Auftritt in der Show auf der Bühne. 

In der Fasnachtszeit ging es für uns auf die Bühne  beim Nesthexenball in St. Georgen sowie bei der Bürgerwehr in Peterzell. 

Doch nicht nur Auftritte standen dieses Jahr auf dem Programm, der Showtanzwettbewerb steckte zu diesem Zeitpunkt auch schon wieder in voller Planung und wurde am Veranstaltungstag selbst von vielen Zuschauern besucht um die Tanzgruppen aus der Umgebung anzufeuern.

Nachdem auch dieses Event vorbei war, ging es für uns auf das deutsche Turnfest nach Berlin. Nach einer langen aber unterhaltsamen Zugfahrt konnten wir unsere Unterbringung beziehen. Nach den ersten Erkundungstouren und gerademal einer Handvoll Duschen :-) ging es dann weiter in die Stadt zur Eröffnungsfeier.

In den restlichen Tagen genossen wir unsere Zeit mit dem Zuschauen bei zahlreichen Showauftritten und Wettkämpfen, und natürlich durfte die Turngala in der Mercedes-Benz-Arena auch nicht fehlen. Die Zeit in Berlin war für alle ein tolles Ereignis und hat uns als Gruppe noch einmal mehr zusammengeschweißt. 

Nach unserer Rückkehr und voller Motivation ging das Training weiter. Neue Tänze wurden einstudiert um diese am Vereinsabend im November zu präsentieren. Einer davon war der Tanz „It´s Showtime“ und stand somit voll und ganz unter dem Motto des Vereinsabend „Film und Fernseh“ wohingegen unser Tanz „Vasai“ starke Frauen/Kriegerinnen verkörperte. Über die Resonanz des Publikums haben wir uns sehr gefreut, doch leider mussten wir uns an diesem Abend auch von zwei treuen Mittänzerinnen verabschieden. Sie hat es in die Ferne gezogen und so reist die eine durch Neuseeland und die andere durch Südamerika. Auf ihren Reisen wünschen wir ihnen alles Gute und hoffen sie bald wieder in unserer Gruppe willkommen heißen zu dürfen, so wie wir unsere pausierenden Mami‘s wieder in unserer Gruppe willkommen heißen durften. :-) Welcome back.


Dieses erlebnisreichen Jahr rundeten wir dann noch mit viel Essen, Wichteln und ausgiebigem Trainieren der Lachmuskulatur an unserer Weihnachtsfeier ab und freuen uns nun auf das, was uns das Jahr 2018 bringen wird.Ich danke meinen Mädels für ihr Engagement, ihre Freude und ihr Lachen. Die gemeinsame Zeit die wir zusammen haben und all die schönen Momente die wir zusammen erleben und noch erleben werden.  Ich bin sehr stolz auf euch.

Leitung: Christin Markgraf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.