A+ R A-

TTC GW Konstanz : TV St.Georgen 9:5, Samstag, 24.02.18 15:00 Uhr

Bericht: Jan Walter                              


Der Traum ist aus

 

Erste Mannschaft verabschiedet sich aus dem Rennen um die Meisterschaft und die Platz 2.

 

 

Trotz der krankheitsbedingter Absage von Heinz reiste unsere Erste zuversichtlich an den Bodensee nach Konstanz Konstanz konnte auch nicht in Bestbesetzung antreten.

 

Bis zum 4:4 war die Partie absolut offen. Aber 3 Niederlagen im 5ten Satz in folge ließen uns ins Hintertreffen geraten.

Dies war leider auch die Vorentscheidung in diesem Spiel.

 

Am Ende hieß es 9:5 für Konstanz. Allerdings eine sehr ärgerliche Niederlage. Gleich 2 Spiele wurde nach 2:0 Führung noch verloren.

Nur 2 von 7 Spiele im 5ten Satz konnten wir gewinnen.

 

In diesem Fall können wir jetzt endgültig für die Landesliga 2018/2019 planen.

 

Neues Ziel: Dritter bleiben!!!

Neuste Berichte

Vorrundenbericht 4. Herren Mannschaft

Vorrundenbericht 4. Herren Mannschaft

Vorrundenbericht 4. Herren Mannschaft

Bericht: Florian Hess            Vorrundenbericht 4. Herren Mannschaft Meister Kreisklasse B --> Aufstieg --> Herbstmeister Kreisklasse A2     Nachdem die Vierte in den ersten 3 Spielen mit 24:4 Spielen startete und damit die ersten 6 Punkte gesichert werden konnten war klar, dass auch...

Weiterlesen
TV St.Georgen II : DJK Villingen 9:5

TV St.Georgen II : DJK Villingen 9:5

TV St.Georgen II : DJK Villingen 9:5

Bericht: Michael Hess          Die Herbstmeisterschaft im Sack und den 3.-letzten der Tabelle zu Gast in der Rupertsbergarena - gegen ein beschauliches Auslaufen im letzten Vorrundenspiel hätte keiner etwas gehabt. Na ja – bis halt auf die Spieler der DJK Villingen, die zum ersten Mal in der Vorrunde...

Weiterlesen
TTG Stühlingen-Weizen : TV St. Georgen III 5:9

TTG Stühlingen-Weizen : TV St. Georgen III 5:9

TTG Stühlingen-Weizen : TV St. Georgen III 5:9

Bericht: Werner Hummel       TTG Stühlingen-Weizen - TV St. Georgen III 5:9 Bericht Für beide Teams war dieses Match ein Auswärtsspiel, denn es wurde  ausnahmsweise in der großen Stadthalle in Stühlingen anstatt in der heimeligen Weizener Halle ausgetragen.  Die Bergstädter mussten auf ihre etatmäßige...

Weiterlesen