A+ R A-

Herren 2: Vorbericht

Nach einem akzeptablen vierten Platz in der letzten Saison, hat sich die zweite Mannschaft erneut zum Ziel gesetzt um die Tabellenspitze mitzuspielen. Dafür muss auf die Leistung der letzten Saison aufgebaut und die dort aufgetretenen Fehler vermieden werden.

Dafür wurde Anfang Juli wieder mit der Vorbereitung für die kommende Saison gestartet.

Der Fokus in der Vorbereitung lag auf dem Wiederherstellen der Ballsicherheit und der Entwicklung einer aggressiveren Abwehr die zu einfachen Gegenstoßtoren führen soll.

Da es mit der aktuellen Hallenbelegung jedoch nicht möglich ist ein effizientes Gegenstoßtraining durchzuführen, fällt es uns aktuell noch schwer die konsequent in die erste Welle zu gehen.

Zusätzlich zu den einfachen Toren im Tempogegenstoß, soll unser Angriff ruhiger und effizienter gestaltet werden. Dafür wurden neue Spielzüge eingeführt und diese in den letzten Trainingseinheiten immer wieder besprochen und geübt.

In den letzten zwei Wochen gab es Testspiele gegen die TG Schwenningen und Triberg/Hornberg/Lauterbach 2, in denen der aktuelle Leistungsstand ermittelt werden konnte. Hier waren noch einige deutliche Schwächen in dem Rückzugsverhalten, sowie der Absprache in der Abwehr zu erkennen. Jedoch konnte man stellenweise das Potential erkennen, welches in der Mannschaft steckt. Der Angriff ist deutlich strukturierter geworden und auch die technischen Fehler haben im Vergleich zu letzter Saison abgenommen.

Die offenen Probleme werden in den kommenden Wochen angegangen, sodass am 22.09 ein hoffentlich erfolgreicher Start in die Saison gelingen kann.