A+ R A-

TV St.Georgen : VSV Büchig 8:4

  • 19 Nov

Bericht: Marina Geiger        


 

Bericht zum Spiel TV St.Georgen gegen  VSV Büchig

TV St.Georgen siegt mit 8:4 gegen den VSV Büchig

 

Bei dem Heimspiel gegen den VSV Büchig siegten die Damen erfolgreich mit 8:4. Dieses Ergebnis, aber auch die Anreise der Spielerinnen im Schneechaos, war hart umkämpft.

Yvonne, aber auch Marina hatten mit dem ersten liegen gebliebenen Schnee, schwer zu kämpfen. Sehr pünktlich zum Spielbeginn konnte aber diese erste Hürde des Spieltags überwunden werden. Der Start der Damen in das Tischtennisgeschehen, war mit zwei Doppelsiegen sehr erfolgreich. Sowohl Natalie und Marina, als auch Anne-Kathrin und Jasmin ließen den Gästen nur wenige Chancen.

Weiter ging es mit den Einzeln, hier konnte Natalie den zweiten Punkt für den TV St. Georgen gewinnen. Jasmin musste sich leider gegen die Nummer eins, der Gastmannschaft geschlagen geben. Im hinteren Paarkreuz konnte Marina ihr Spiel knapp in fünf Sätzen gewinnen, Yvonne unterlag ihrer Gegnerin nur knapp. Der Spielstand zu diesem Zeitpunkt betrug 4:2 zu Gunsten des TV St. Georgens.

Die drei folgenden Spiele konnten durch souveräne Leistungen der Spielerinnen Natalie, Jasmin und Yvonne für die Heimmannschaft gewonnen werden. Den dritten Punktverlust zum Spielstand 7:3, erfolgte durch die Niederlage von Marina.  

Natalie mit ihrem tadellosen Auftritt konnte auch ihr letztes Einzel mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Yvonne musste sich zuvor, in sehr knappen Sätzen, ihrer Gegnerin geschlagen geben.

Mit dem Entstand 8:4 konnten sich die Damen des TV St. Georgens über ihren nächsten Sieg in der Badenliga freuen.

Unser Dank gilt allen, die uns unterstützt haben!