A+ R A-

Bericht Himmelfahrtswanderung 2015

 

am 14. Mai 2015

Nach einer kurzweiligen Busfahrt begann der TVS die Wanderung am Freibad in Schiltach. Dass wir während der ganzen Wanderung immer besser werdendes Wetter hatten und trockenen Fußes laufen konnten, hätte da noch keiner vermutet. 

Vorbei an einem Schaufloß ging es für viele bereits im Teilort Ehlenbogen in den Vogtsmichelhof, bei dem wir sowohl im Freien als auch in der Gaststube bestens bewirtet wurden und es wurden die ersten Würfelbecher und Kartenspiele ausgepackt.

Nächster größerer Treffpunkt war nach ca. der Hälfte der Wanderstrecke die Brauereigaststätte in Alpirsbach. Von dort ging es über Schenkenzell und die Schenkenburg nach Schiltach, wo sich nach insgesamt 20 km Wanderstrecke alle wieder zur Heimfahrt trafen.

Der Flößerpfad im Kinzigtal hat alles geboten, was das Wanderherz begehrt. Eine tolle Landschaft, gespickt mit Informationen über die Flößerei und ein gut ausgebautes Wirtschaftsnetz, sorgten für eine ausgelassene Stimmung. Auch für die Wanderer mit nicht so ausgeprägtem Bewegungsdrang gab es entlang der Strecke sowohl Busverbindungen als auch die Kinzigtalbahn, sodass auch diese Alternative genutzt werden konnte, um nach Schiltach zu kommen.