A+ R A-

TV Neustadt II : TV St.Georgen IV 2:8

 
Bericht: Florian Hess       

 

Die neue Saison in der neuen Liga startete für die Vierte Mannschaft mit einem Auswärtsspiel in Neustadt. Die Neustädter schlossen in der letzten Saison auf einem guten Mittelfeldplatz ab und für uns galt es nach dem Aufstieg die ersten Punkte einzufahren.


Um aus den Doppeln mindestens einen Punkt zu holen stellten wir um und Losch/Wünsche holten gegen Herr/Kühner den ersten Punkt für die Vierte. Überraschend gewannen Fries/Hess klar mit 3:0 gegen Singh/Kaiser und so startete man in Neustadt mit 2:0.


Im vorderen Paarkreuz gewann Stephan Losch nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 3:1 gegen David Singh. Niklas hat es gegen Martin Herr spannend gemacht und konnte in einem wechselhaften Spiel im fünften Satz gewinnen. Florian hatte anfangs gegen Manfred Kaiser überhaupt kein Land gesehen und kam erst zu spät ins Spiel. 0:3. Stephan Fries gewann souverän mit 3:0 gegen Christian Kühner.

 

Niklas konnte gegen David Singh nicht ins Spiel finden und unterlag mit 1:3. Nach zwei klaren 3:0 Siegen von Stephan Losch gegen Martin Herr und Stephan Fries gegen Manfred Kaiser holte Florian gegen Christian Kühner den letzten Punkt und somit war der erste Saisonsieg besiegelt.

 

Alles in allem war es ein starker Start der Vierten.