A+ R A-

TV St. Georgen ist Südbadischer Vizemeister!




Bericht: Natalie Obergfell                             


TV St. Georgen ist Südbadischer Vizemeister!

Die Südbadischen Mannschaftsmeisterschaften U18 begannen für Carolin, Lea, Marina und Natalie um 10:00 Uhr in Iffezheim. Dort durften wir gleich gegen den Gastgeber Iffezheim spielen und gewannen klar mit 6:0 Punkten und 18:0 Sätzen! Im zweiten Gruppenspiel siegten wir gegen den TTC Mühlhausen. Lediglich Carolin musste ihr Einzel gegen die Nr. 3 aus Mühlhausen im 5. Satz abgeben. Im Finale spielten wir gegen den TTC Emmendingen. Schon zu Beginn mussten wir beide Doppel abgeben und Natalie und Lea verloren ihre ersten Einzel im 5. Satz. Marina holte den ersten Punkt für den TVS, aber Carolin verlor gegen Marina Zimmermann. Im zweiten Einzeldurchgang gab es zwei spannende Spiele. Natalie konnte gegen Jasmin Wolf gewinnen, aber Lea musste sich mit 3:1 geschlagen geben. Trotz dem Ergebnis von 6:2 lieferten sich der TV St. Georgen und der TTC Emmendingen ein tolles Spiel mit langen Ballwechseln und spannenden Sätzen.