A+ R A-

Heimspiel der zweiten Mannschaft gegen den HGW Hofweier III

  • 15 Apr

Im letzen Heimspiel empfing die Mannschaft von Sven Waßmer den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Hofweier. Im Hinspiel musste sich die Landesligareserve aus dem Schwarzwald deutliche geschlagen geben. Dennoch hatte das Team die Hoffnung einen schwarzen Fleck auf der bisher weißen Weste des Tabellenersten hinterlassen zu können.

In den ersten Minuten waren beide Teams gleichauf. Die individuellen Stärken der Gäste konnten durch eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung der Zweiten kompensiert werden. Nach dem eine viertel Stunde gespielt war stand es 6:6. In den folgenden Spielminuten konnte sich der Handballverein Grün- Weiß leicht absetzen. Den Hausherren gelang in der 26. Spielminute erneut der Ausgleich (Spielstand 12:12) Die letzen Minuten der ersten Halbzeit ließ die Konzentration nach und die Dritte aus Hofweier erarbeitete sich bis zur Halbzeitsirene einen Vier-Tore- Vorsprung. Beim Spielstand von 12:16 ging es in die Kabinen.

In der Halbzeitpause wurden die Fehler besprochen und die Mannschaft stellte fest, dass sie bisher eine ordentliche Leistung gegen den klaren Favoriten abgeliefert hatte.

Die zweite Spielhälfte begann so, wie die erste aufgehört hatte. Die Gastgeber waren nicht ganz bei der Sache und die Gäste nutzten dies aus. Zwischenzeitlich führte der HGW mit zehn Toren und die Partie war in der 48. Spielminute schon längst entschieden. In der Schlussphase gelang es den Rückstand etwas zu verkürzen. Nach dem Abpfiff der Partie stand es 25:32.

Im nächsten Heimspiel trifft die Zweite auf den TV Sulz. Im Hinspiel unterlag die Zweite äußerst knapp mit 22:23. Aus diesem Grund möchte die Mannschaft in dieser Begegnung unbedingt siegen.