A+ R A-

…die Niederlage war am Ende zu deutlich…

  • 11 Mär

Mit einer deutlichen 24:34 Klatsche im Gepäck traten wir letzte Woche die Heimreise aus Schutterwald an.

Täglich musste ein Spieler absagen, so reisten die Teilnehmer aus allen Ecken Baden-Württembergs an…mit dem Zug aus Karlsruhe, aus Konstanz,…so machte sich der übriggebliebene bzw. zum Teil zusammengewürfelte Haufen auf ins Tal…
Doch wir erwischten gleich eine schlechten Start und lagen schnell mit 2:6 zurück. Obwohl wir nicht so schlecht spielten, wuchs der Abstand weiter an. Bereits zur Pause lagen wir mit 11:19 zurück.
Leider kamen wir im zweiten Durchgang nicht mehr weiter ran, ganz im Gegenteil…
Im Angriff ließen wir etliche Torchancen ungenutzt, und im Gegenzug netzte der TuS ein ums andere Mal ein.

Torschützen:
Kim , Andi J. (je 6), Markus (4), Berbel, Tobi (je 2), Flegel (2/1), Stefan, Stephan (je 1)

Naja, was soll´s...“Mund abputzen, und weiter geht´s“…

Am kommenden Samstag empfangen wir den Tabellenzweiten TuS Schuttern. Hier haben aus dem Hinspiel noch einiges gutzumachen…denn auch hier kamen wir gehörig unter die Räder.
Aber wer weiß, vielleicht können wir ja den Favoriten ärgern.