A+ R A-

TV Friesenheim - TV St.Georgen 27:30 (13:12)

  • 22 Jan

Mit einem vollen Kader traten wir den Weg zum Auswärtsspiel beim TV Friesenheim an. Das Hinspiel verlief nicht so glücklich, da wir eine klare Niederlage einstecken mussten, obwohl unser Gegner nur über eine dünn besetzte Bank verfügte. Es galt diese Niederlage wett zu machen und 2 Punkte einzufahren.

Wir begannen das Spiel auch sehr gut „fischten“ einige Bälle in der Abwehr bzw. kamen durch eine sehr gut aufgelegten Dominik Bühler im Kasten zu Tempogegenstößen. Nur der Abschluss war  bescheiden und wir warfen den gegnerischen Keeper warm bzw. ab. Irgendwie werden wir auch im Neuen Jahr unserer Abschlussschwäche nicht los, so dass wir immer einem oder zwei Toren hinterher rannten.

Zur Halbzeit hätten wir eigentlich mit „gefühlten“ 10 Toren Vorsprung in die Kabine gehen müssen-lagen aber mit 12:13 mit einem Tor hinten.

In die 2.Halbzeit starteten wir besser: die Abwehr stand sicherer, die Ausbeute wurde besser, Dominik Bühler steigerte sich noch mehr und hielt ein paar 100%, so dass wir auf die Siegerstraße einbogen und Mitte der 2. Halbzeit mit 4 Toren führten- diesen Vorsprung gaben wir nicht mehr her und gewannen das Spiel mit 30:27

Wir haben uns revanchiert für die Heimspielniederlage und haben die 2 Punkte aus der Ortenau  „entführt“, was uns unserem Saisonziel dem 5 Platz und somit den Klassenerhalt ein Stück näher gebracht hat!!

An diese Leistung müssen wir in den nächsten Spielen anknüpfen und weitere 2er einfahren!!

Torschützen:

Niclas Grießhaber  9, Andreas Jantzen/Stefan Schuldis je 4, Felix Kaiser/Pascal Schleth je 3,Sven Waßmer/Sven Liebau je 2 und Matthias Fleig/Fabian Pohl je 1

Eure 2te