A+ R A-

Herren 2 gegen Zunsweier

  • 05 Dez

Am Samstag den 3. Dezember war die 2. Mannschaft des SV Zunsweier zu Gast bei uns auf dem Rossberg.

.
Trotz Anspiel unsererseits machte die gegnerische Mannschaft das erste Tor. Dabei blieb es aber nicht und etwa nach 15 Minuten hatte Zunsweier einen kleinen Vorsprung von 3 Toren erspielt.

 

Fünf Minuten später handelte sich einer der Zunsweier Spieler eine Verwarnung beim Stand von 8:9 ein, woraufhin diese ihre erste Auszeit nahmen.

Kurz vor Ende der 1. Halbzeit konnten wir, durch ein Tor von Fabian Czech, den Ausgleich zum 12:12 erzielen und halten. Unter anderem aufgrund dessen, dass unser Torwart Felix Struß einen 7 Meter wenige Sekunden vor der Halbzeitpause vereitelte.


Mit der Einstellung „jetzt geht’s erst richtig los“ gingen wir in die zweite Hälfte, in der wir die Punkteführung leider nicht übernehmen konnten.

Stattdessen lagen wir schnell wieder einige Tore zurück, da wir im Angriff die ersten 10 Minuten nach der Halbzeit nicht allzu viel zustande brachten.


Nachdem wir uns vom 16:20, aus Minute 42 wieder etwas gefangen hatten, konnten wir mit Anbruch der 51ten Spielminute wieder zum 20:20 ausgleichen.

Ein Sieg war für kurze Zeit wieder direkt greifbar.

Unglücklicherweise mussten wir kurz darauf eine Zeitstrafe hinnehmen.

Teilweise auch aufgrund dessen, verloren wir das Spiel in den letzten 5 Minuten und ließen die Mannschaft aus Zunsweier mit dem Endstand von 24:28 als Gewinner vom Feld ziehen.

 

Spieler: Felix Struß (Torwart), Peter Isele (Torwart), Kilian Kochendörfer, Andreas Müller(4), Julian Haas, Fabian Czech(6), Yannik Abelmann(1), Pascal Schleth(2), Peter Assfalg(7),

Felix Kaiser(1), Markus Jantzen(3), Andreas Jantzen, Fabian Oesterle

 

Fabian