A+ R A-

Herren II gegen Unterharmersbach

  • 17 Okt

Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen trafen wir auf die 2.Mannschaft aus Unterharmersbach.

Da die letzten Spiele gegen diese Mannschaft teilweise recht knapp ausgingen, mussten wir von Anfang an konzentriert zu Werke gehen.

 

Der Start in das Spiel verlief etwas holprig, die Würfe auf das gegnerische Tor hatten nicht die nötige Präzision und auch in der Abwehr hatten wir uns noch nicht richtig auf den Gegner eingestellt. So dauerte es fast fünf Minuten bis wir den Ball zum ersten Mal im gegnerischen Tor unterbrachten. In der Folgezeit konnte sich keine der Mannschaft absetzen. Dies änderte sich ab der 20. Minute. Mittlerweile stand unsere Abwehr gut und hatten auch den Rückraum der Gäste im Griff. Im Angriff nutzten wir unsere Chancen und konnten unseren Vorsprung von 8:7 bis zur Halbzeit auf 15:8 ausbauen.

Die 2. Halbzeit begann leider nicht so wie wir uns das vorgestellt hatten. In der Abwehr standen wir nicht mehr so sicher wie im ersten Durchgang und auch im Angriff spielten wir unsere Angriffe nicht konsequent zu Ende. So konnte Unterharmersbach den Rückstand bis zur 40. Minute auf vier Tore zum 18:14 verkürzen.

Ab diesem Zeitpunkt knüpften wir an die Leistung der ersten Hälfte an. Unsere Abwehr stand wieder sicher und unser Torhüter Peter entschärfte die Würfe die auf sein Tor kamen und leitete Gegenstöße ein, die immer wieder zum Torerfolg führten.

So gewannen wir am Ende deutlich mit 30:20. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen um auch im nächsten Heimspiel gegen die SG Gutach/Wolfach die 2 Punkte auf dem Roßberg zu halten.

Für den TVS spielten:

P. Isele (Tor), A.Jantzen(5), P. Schleth(4), T.Jantzen(4), A.Müller(3), J.Haas(3), F.Czech(3), P.Assfalg(2), F.Müller(2), K.Kochendörfer(1), M.Beutter(1), T.Hänse(1), F.Oesterle(1), M.Jantzen

 

Thomas Jantzen