A+ R A-

Rückblick 14/15 2. Mannschaft – Kreisklasse A

  • 15 Jun

was soll man zu dieser Saison groß sagen/schreiben???
Das Sportliche ist klar, wir sind leider in der Kreisklasse B abgestiegen. Trotz dieses Rückschlages gibt es auch viel Positives.


So gingen wir mit einer kunterbunt gemischten Mannschaft aus einigen „alten Hase“ und Jungspunden von der A-Jugend in die Saison. Schon früh zeichnete sich ab, dass wir unsere Leistung oder unser Können nicht über 60 Minuten auf die Platte bringen können. In vielen Spielen waren wir lange Zeit auf Augenhöhe, um uns dann aufgrund einer Schwächephase von 5-10 Minuten eine ordentliche Packung abzuholen. Trotz dieser Rückschläge machten die Jungs immer weiter, die Kameradschaft passte sehr gut und zog uns immer wieder nach oben. Das wir nicht so schlecht sind wir die Tabelle am Ende aussagte, immerhin konnten wir in der gesamten Saison nicht einen einzigen Sieg (nur drei Unentschieden) einfahren, sah man zum Rundenende. Als alle Entscheidungen über den weiteren sportlichen Verlauf gefallen waren, spielten wir befreit auf und waren in den letzten Heimspielen immer nah am ersten Saisonsieg. Auch beim Meister Kehl II bot der übrig gebliebene Rumpfhaufen eine sehr gute Leistung.
Am Ende helfen auch immer wieder dies Aussagen anderer Trainer „Ihr seid nicht so schlecht wie Ihr in der Tabelle steht“…“Ihr spielt einen schönen und guten Handball, warum steht Ihr da unten“…nichts. Vom schön spielen und warum,…können wir uns nichts kaufen. Nun gilt es den Blick nach vorne zu richten und die kommende Saison als Chance zu sehen. An dieser Stelle möchte ich mich bei der Mannschaft, vor allem aber bei den A-Jugendspielern, für ihren Einsatz in der abgelaufenen Saison bedanken. Es hat mir (zumindest meistens) trotz der sportlichen Talfahrt viel Spaß gemacht.

Für mich ist nun (…ich glaube zum insgesamt 4. Mal) an der Zeit meine Schuhe an den Nagel zu hängen. Ich wünsche Euch für die Zukunft sportlich viel Erfolg.

Flegel