A+ R A-

TVS 2 verliert in Willstätt

  • 02 Feb

Als weiterhin Tabellenletzter fuhren wir am letzten Samstag den 24.01.15 nach Willstätt.

Unsere Bank war nicht voll besetzt, doch wir gingen motiviert und mit dem Willen, endlich mal wieder ein Spiel zu gewinnen, auf's Spielfeld.

 

Beide Mannschaften glichen sich in den ersten Minuten aus , doch wir merkten schnell, das dies kein Zuckerschlecken wird.

Wir kämpften bis kurz vor der Halbzeitpause um den Gleichstand (13:13) doch in der letzten Minute wurden wir unkonzentriert und so gingen wir mit zwei Toren Rückstand in die Pause (13:15).

In der Kabine wussten wir alle, dass uns die Punkte gehörten, und so gingen wir auch wieder motiviert und mit unserem Kampfgeist in die zweite Hälfte.

 

Wir kämpften weiter und so merkten auch die Willstätter, dass Sie dieses Spiel gegen den TVS noch nicht gewonnen hatten.

Beide Mannschaften glichen, bis der Punkt kam, wo wir unkonzentriert wurden, sich aus und so zogen die Willstätter mit vier Toren davon. Vor allem unsere Abwehr hatte Probleme mit den einfachsten Dingen, wie zum Beispiel „Sperre lösen“, mit der die Willstätter das Spiel auch gewannen.

Als die Schlusssirene erklang lagen wir mit vier Toren hinten und so ging das Spiel 27:31 aus.

Doch im Großen und Ganzen war es kein schlechtes Spiel aus St. Georgener Sicht.

 

 

Es spielten:

 

Peter Isele, Felix Struß, Matthias Flaig, Pascal Schleth(7), Fabian Pohl(1), Tobias Papke(6), Kilian Kochendörfer(2), Yannik Abelmann(5), Julian Haas(4), Thule Laabs(1),

Tim Wiedemann, Andreas Müller