A+ R A-

Nix zu holen gegen direkten Tabellennachbarn

  • 24 Nov

Mit einem vollbesetzten Kader ging es am 09. November im Heimspiel gegen den direkten Tabellennachbarn aus Altenheim. Die Mannschaft war hochmotiviert und wollte zum ersten Mal in dieser Saison das Punktekonto wieder ausgleichen. Zunächst begann ein recht ausgeglichenes Spiel, das durch viele technische und leichtsinnige Fehler geprägt war.

Vor allem im Abschluss fehlte den Bergstädtern teilweise der entscheidende Biss um das runde Leder im Netz zu versenken. So spielte sich Altenheim einen Vorsprung heraus, den sie bis zur Halbzeit halten konnten.

Nach einer Halbzeitansprache von Spielertrainer Matthias Flaig, ging der TVS mit neuer Motivation aus der Kabine. Durch die Verwandlung von 100%igen Torchancen und einer konstant starken Abwehr wollte man das Spiel drehen und in die Siegerspur gelangen. Mitte der zweiten Halbzeit gelang dies recht gut, sodass der Abstand nochmals verkürzt wurde, jedoch hat sich Altenheim wieder gefangen und durch verschiedene individuelle Fehler und Strafen seitens des TVS konnten die Gäste die 2 Punkte vom Roßberg entführen. Endstand 20:25.