A+ R A-

Abschlussbericht der Herren 1 Saison 15/16

  • 13 Jun

Mit Sporthallen-Hopping zu Platz 6. Eine lange, ungewöhnliche und intensive Saison ist zu Ende. Zu aller erst möchten wir uns bei allen bedanken die es möglich gemacht haben die nicht ganz einfache Situation, was die Halle anging zu meistern. Es mussten hier nicht nur freie Hallenkapazitäten gefunden, sondern auch die Organisation der Spieltage, die Bewirtung und so weiter waren zu stemmen und das hat der Verein mit großem Einsatz hinbekommen. Wir bedanken uns bei allen die sich hier Woche für Woche reingehängt haben.

Weiterlesen ...

TuS Steißlingen II - TV St. Georgen 27:29 (14:13)

  • 04 Apr

Was den Bergstädtern vor Ostern verwehrt blieb, wurde nun nachgeholt. Dank einer kämpferisch und spielerisch guten Leistung zwangen die St. Georgener den Tabellenführer in eigener Halle am Ende in die Knie und machten mit dem verdienten Sieg die Überraschung perfekt. Personell konnte Trainer Jürgen Herr gegenüber die Hinspielniederlage wieder auf Manuel Bürk, Jonas Herrmann und Niklas Holzmann zurückgreifen, und hatte somit eine volle Bank. Das Trio führte hatte mit insgesamt 12 Treffern auch maßgeblichen Anteil an dem Überraschungscoup. Aber auch die Gastgeber hatten eine volle Bank, musste einzig auf Torhüter Leon Sieck verzichten, und so lieferten sich beide Mannschaften leistungsmäßig lange Zeit ein Spiel auf Augenhöhe in dem am Ende Kleinigkeiten den Unterschied ausmachten.

Weiterlesen ...

Herren I: ESV Weil - TV St. Georgen 27:26 (13:11)

  • 14 Mär

Nichts wurde es mit dem erhofften Überraschungscoup beim Tabellensechsten für die St. Georgener. Eine schwache Chancenverwertung verhinderte am Ende etwas Zählbares. Die Bergstädter boten dem Favoriten über 60 Minuten Paroli, standen am Ende jedoch mit leeren Händen da. Personell mussten die Gäste auf Jan und Niklas Holzmann verzichten. Manuel Bürk stand TVS-Trainer Jürgen Herr nach seinen Prüfungen hingegen wieder zur Verfügung. Beide Mannschaften lieferten sich leistungsmäßig ein Spiel auf Augenhöhe in dem Kleinigkeiten den Unterschied ausmachten.

Weiterlesen ...