A+ R A-

F-Jugend zu Gast beim TuS Nonnenweier

  • 24 Apr

Mit acht Jungs des jüngeren F-Jugend-Jahrgangs und 6 Mädels fuhren wir ins Tal, um mit zwei Teams beim Minispielfest in Nonnenweier teilzunehmen.

Dabei spielten die Jungs gegen Nonnenweier, Ottenheim, Willstätt, Marlen und Elgersweier. Die Mädels traten gegen die Teams aus Schuttern/Schutterzell, Marlen 2, Nonnenweier 2 und Schutterwald an. Die meisten Teams waren wesentlich jünger als wir und hier muss ich wieder einmal den sportlichen Wert in Frage stellen, wenn Teams, die in der Hauptsache aus 5- und 6-jährigen Kindern gegen Mannschaften antreten, welche alle aus 7- und 8-Jährigen bestehen. Es sollte meiner Meinung nach kein Problem darstellen, hier das Alter noch einmal zu trennen und für beide Altersgruppen separate Spielfeste anzubieten.

Diese Sache ändert jedoch nichts an der tollen Organisation der zahlreichen Helfer beim TuS Nonnenweier. Vielen Dank dafür.

Nach vielen erfolgreichen Spielen unserer beiden Teams (das Mädchenteam wurde von Madita souverän gecoacht) ging die Reise am Abend mit einer schönen Urkunde und einem coolen Geschenk im Gepäck, vor allem aber mit dem Gefühl, tollen Handball gezeigt zu haben, zurück in den Schwarzwald.

Für den TVS spielten:

Team Mädels: Fabienne Malena, Nele Hüther, Selina Blank, Mika Schreiner, Luisa Brandenburg und Cheyenne Ruiz

Team Jungs: Jork Keiler, Nico Kroh, Can-Marco Mazzeo, Jonas Riege, Johannes Berner, Louis Struß, Maxi Link und Julian Bertol