A+ R A-

Kein Aprilscherz: F-Jugend spielt am 1. April bei zwei Turnieren

  • 02 Apr

Gleich bei zwei Turnieren nahm unsere F-Jugend am 1. April teil. Morgens traten zwei Teams beim Spielfest der SG Schramberg teil.

Ein Team wurde aus fünf Jungs des jüngeren Jahrgangs 2004 gebildet. Sie zeigten, dass sie im Vergleich zum letzten Turnier schon wieder einiges dazugelernt hatten und machten ihrer Betreuerin Madita viel Freude durch schönes Zusammenspiel.  Maximilian Link, Louis Struß, Julian Bertol, Can-Marco Mazzeo und Lucas Rotzinger,  konnten bei einer Spielzeit von je 12 Minuten folgende Ergebnisse erzielen:

TVS – Gutach 1                 3:1

TVS -  Gutach 2                 5:5

TVS – Sulgen                     5:5

TVS – Schramberg          8:1

TVS – Alpirsbach              11:0

Leider konnten wir an diesem Tag kein reines Mädchenteam bilden, da die Osterferien ja bereits begonnen hatten. So erklärte sich Florian Falk bereit, bei den Mädels auszuhelfen. Er und seine Teamkameradinnen Cheyenne Ruiz, Luisa Brandenburg, Nele Hüther und Fabienne Malena überzeugten ebenso wie das Team der Jungen. Ihre Ergebnisse:

TVS – Hornberg                               4:7

TVS – Alpirsbach              13:0

TVS – Schramberg          6:4

TVS – Sulgen                     8:4

TVS – Gutach 2                 4:3

Nachmittags ging die Tour weiter in die nachbarschaftshalle von Schenkenzell und Schiltach, wo die heimische SGSS ein Turnier über das große Feld anbot.  Fünf Jungen des älteren Jahrgangs 2003 (Tim Allgaier, Maxim Miller, Nico Flaig, Simon Jäckle und David Bublies) und zwei 2004er (Johannes Berner und Nico Kroh) erwarteten uns dort bereits. Mit aus Schramberg angereist waren Luisa, Cheyenne und Nele, die unbedingt dieses Turnier auch noch mitspielen wollten. Auch über die ganze Halle konnte unsere F-Jugend überzeugen und erspielte sich folgende Ergebnisse:

TVS – Schenkenzell/Schiltach    11:5

TVS – Lauterbach                    12:1

TVS – Wolfach                         8:3