A+ R A-

E1 ohne Probleme gegen den TV Alpirsbach

  • 21 Apr

Das Hinspiel konnten die St.Georgener sehr souverän gewinnen. Trotz allem wollte man konzentriert beginnen. Zwar  tat man sich im Angriff etwas schwer doch eine recht sichere Abwehr um den gut aufgelegten Marcel im Tor ließen nur wenige Tore zu. So stand es Mitte der ersten Hälfte 11:3.

Leider ließen die Gastgeber im weiteren Verlauf des Spiels etwas die Aggressivität in der Abwehr vermissen. Wie man in der Abwehr schlief spielte man dann auch im Angriff. Trotz allem hatte der TVS den Gegner fest im Griff und erhöhte bis zu Pause auf 18:7.

Der TVS tat sich mit dem Spielsystem „Chaos“ der Gäste unglaublich schwer. Auch in der zweiten Hälfte tauchten immer wieder Spieler der Gäste frei vor dem Tor von, dem nun ebenfalls gut agierenden, Jonas auf. Das Spiel plätscherte vor sich hin und war geprägt von vielen technischen Fehler und darauffolgende Tempogegenstößen. Der TVS erhöhte den Vorsprung bis zum Ende auf 33:16.

Zusammenfassend ging die Leistung sicherlich in Ordnung auch wenn an diesem Tage sicher viel Talent und ein wenig der „Killerinstinkt“verborgen blieb. Positiv war sicherlich, dass sich mal wieder jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte und Birk der lange Zeit verletzt war sein Comeback feiern konnte.

Nun geht es in den Endspurt der Saison. Zum letzten Spiel in Altenheim wird ein Bus eingesetzt. Die E-Mädels sowie die E1 werden dort hoffentlich einen schönen Ausflug tätigen der mit 4 Punkten gekrönt wird.

Grüße Stephan