A+ R A-

E1 besiegt TV Alpirsbach

  • 09 Dez

Nach einer dreiwöchigen Spielpause durfte die E1 endlich wieder aufs Parkett. Man war zu Gast beim TV Alpirsbach, der in mehreren Partien durch gute Ergebnisse aufhorchen ließ in dieser Saison.

Dementsprechend motiviert starteten die Jungs in die Partie und legte gleich mit 3:0 vor. Die Abwehr stand stabil und vorne wurden die meisten Chancen genutzt. Wenn ein Wurf der Alpirsbacher mal den Weg in die Maschen fand, dann war es doch eine für unsre Torhüter unhaltbare Bogenlampe. Nach etwa zehn Minuten führte der TVS mit 9:3 und zog zur Pause fast schon vorentscheidend auf 14:4 weg.

Die Jungs fanden nun einen Traumstart in die zweite Hälfte. Binnen 45 Sekunden schlug es gleich drei Mal im gegnerischen Gehäuse ein. So nahm man den Alprisbachern endgültig den Wind aus den Segeln. Mitte der zweiten Hälft  stand es 23:5. Nun waren die Bergstädter wohl etwas zu sehr auf den Angriff fixiert, doch die folgenden Tore brachten den 35:10 Sieg selbstverständlich nicht mehr in Gefahr.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Sieg auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung geht. Hervorzuheben ist in dieser Partie mal wieder die mannschaftliche Geschlossenheit. Immer wieder wurde ein Mitspieler durch schöne Kombinationen in Szene gesetzt und auch in der Abwehr wurden durch gute Arbeit immer wieder Bälle erobert und schnell nach vorne getragen.

Mit dieser Leistung sind auch gegen den letztjährigen Bezirksmeister, den TuS Schutterwald sicherlich zwei Punkte im Bereich des machbaren.

Die Partie der E2 in Kehl wurde aufgrund der Wetterlage am frühen Samstagmorgen (Abfahrtszeit 07:45) verlegt.

Beste Grüße Stephan