A+ R A-

E1 zeigt zwei Gesichter und siegt trotzdem deutlich

  • 11 Nov

Vergangenes Wochenende empfing die E-Jugend die SG Hornberg/Lauterbach 2.

Der TVS begann gut und erhöhte schnell auf 8:1. Die Bälle wurden in der Abwehr erobert und erfolgreich im gegnerischen Gehäuse untergebracht. Die SG fand kein Mittel gegen den TVS, der neben einer soliden Abwehr- auch eine sehr gute Angriffsleistung zeigte. Zur Halbzeit war das Spiel beim Stand von 23:5 schon fast gelaufen. Trotz allem wollte man weiter nachlegen und das Spiel nicht mit „Halbgas“ zu Ende spielen.

Leider schlichen sich nun einige Fehler ins Spiel der Gastgeber. Aus dem anfänglich so souveränen TVS wurde auf einmal ein nervöser „Haufen“. Das Tor wurde nicht mehr getroffen, der Ball lief nicht mehr sicher und auch in der Abwehr ließen die Jungs extrem nach. Auch das mannschaftliche Zusammenspiel, sowie das Auge für den freien Mitspieler waren weg. Nachdem die erste Hälfte mit 18 Toren unterschied gewonnen wurde, konnte man die zweite Halbzeit mit gerademal 3 Toren gewinnen. Schlussendlich gewann man 39:18.

Insgesamt ist das Spielergebnis natürlich in Ordnung. In den kommenden Wochen lernen die Jungs jedoch hoffentlich weiter dazu und legen vor allem an mentaler Stärke zu. Kommendes Wochenende muss man beim TuS Gutach antreten, im Hinspiel feierten die Jungs einen ungefährdeten Sieg.