A+ R A-

E-Jugend beendet Hinrunde mit Sieg bei der SG Schramberg

  • 16 Dez

Mit dem Sieg bei der SG Schramberg machte die E-Jugend einen enorm wichtigen Schritt in Richtung Final Four. Der TVS hat nun 4 Punkte Vorsprung sowie den Vorteil des direkten Vergleichs, gegenüber den Verfolgern Wolfach und Schramberg, auf seiner Seite. Sollten sich die Jungs in der Rückrunde keine groben Ausrutscher leisten, wird ihnen der 2.Tabellenplatz und somit die Teilnahme am Final-Four kaum noch zu nehmen sein.

 

Das Spiel startete ausgeglichen. Zwei gute Abwehrreihen und eine schlechte Wurfausbeute bestimmten das Spiel. Nach einigen technischen Fehlern der Gäste zog die SG Schramberg trotz allem auf 5:3 weg. Nun wachte der TVS aber etwas auf und glich zur Pause zum 5:5 aus.

 Nach der Pause wollten die St.Geoorger den Aufwärtstrend beibehalten. Das erste Tor erzielte allerdings der Gastgeber. Nun folgte eine etwa 12minütige Phase, in der kein Team auch nur ein einziges Tor auf seinem Konto verbuchen konnte. Dies lag zum einen an einer sehr guten Abwehr auf beiden Seiten(vor allem die Gastgeber deckten hier sehr aggressiv), zum anderen an einer wirklich miserablen Chancenausbeute(nur 4 Tore aus 9 7-Metern), sowie guten Torhütern. Doch plötzlich klickte es bei den St.Georgenern, der Knoten war geplatzt. Die Abwehr stand weiter gut und der Ball fand immer wieder den Weg ins gegnerische Gehäuse. Beim Stand von 9:6 für den TVS war das Spiel endlich gedreht. So verliefen auch die letzten Minuten des Spiels und am Ende freuten sich die St.Georgener über einen 12:8 Sieg über wirklich aufopferungsvoll kämpfende Schramberger.

Abschließend war der Sieg auch trotz der mangelnden Chancenauswertung absolut verdient für den TVS. Nun gilt es weiter an diesen Defiziten zu arbeiten und im Kampf um den Einzug ins Final Four keine Federn zulassen.

Beste Grüße Stephan