A+ R A-

Ersatzgeschwächte E-Jugend erkämpft sich Sieg gegen Wolfach

  • 16 Dez

Mit gerade mal 8 Spielern machte sich die E-Jugend auf den Weg in Richtung Tal. Der Gegner lautete TV Wolfach.

 

Die Anfangsphase verlief auf beiden Seiten etwas holprig. Die Abwehr des TV St.Georgen stand gut, im Angriff wurden aber zu viele klare Chancen weg geworfen, da die Spieler bereits in der ersten Halbzeit 5-mal im Kreis standen. Erst beim 4:6 konnten die Gäste sich das erste Mal etwas absetzen. Doch einige Unkonzentriertheiten brachten den TV W, angeführt von einem überragenden Marco Hesse (alleine 8 Tore), zurück ins Spiel. Folglich musste man bei einer 7:6 Führung für die Wolfacher die Seiten wechseln.

Nach der Halbzeitpause machten die Gastgeber dort weiter wo sie aufgehört hatten. Die St.Georgener liefen nun einem 9:6 Rückstand hinterher. Plötzlich ging aber der Knoten auf…durch eine 6:0 Serie drehten die St.Georgener das Spiel.  Die Wolfacher kamen wieder auf 11:12 ran. Dann nahmen aber doch die St.Georgener wieder das Heft in die Hand und zogen erneut weg. Am Ende gaben die Wolfacher aber etwas auf und der TVS markierte einen 17:12 Auswärtserfolg. Auch wenn das Ergebnis definitiv in Ordnung geht, kann die Mannschaft noch mehr aus ihrem Potenzial machen.

Eine erste Zerreißprobe für das Team wird am nächsten Sonntag in eigener Halle stattfinden. Dort treffen die St.Georgener dann auf den ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellenführer, die JSG Seelbach/Mietersheim.

Beste Grüße Stephan