A+ R A-

Jahresbericht E-Jugend – Bezirksklasse Turnierform

  • 15 Jun

Nach dem der Jahrgang 2003 hoch in die D- Jugend gewechselt ist blieben trotzdem einige Spieler, die wir, die Trainer, in der letzten Saison trainierten, bei uns. Schnell fühlte sich der neue Jahrgang in der E- Jugend wohl, so konnten wir mit der Saisonvorbereitung wie geplant starten.

Die Spieler, ob groß oder klein, stark oder schwach, verstanden sich untereinander sehr gut und so entwickelte sich schon von Anfang an ein sehr gutes Mannschaftsgefühl. So konnten wir schon in den ersten Turnieren Siege einholen und blieben auch im laufe der Saison meist ungeschlagen.

Wie schon seit zwei Jahren bestritten wir wochenends regelmäßig Turniere, an denen jeweils drei Mannschaften teilnahmen. Die erste Hälfte der Spielzeit wurde mit der nicht so beliebten Spielform 3 gegen 3 gespielt. In der 2ten Hälfte wurde dann nach den normalen Handballregeln gespielt.

Wir überraschten unsere Gegner öfters mit einer souveränen Abwehrleistung, sowie durch ein schnelles Spiel von Hinten heraus. In unserer Mannschaft gab es natürlich ein paar sehr starke Talente die jedes Spiel in Topform waren und auch im Training engagiert trainierten. Jedoch kamen auch die „schwächeren“ Spieler oft zum Einsatz und zeigten den Talenten, dass sie genau so Handball spielen können. Dies machte auch uns Trainern Spaß, denn so konnten wir in jedem Turnier ,trotz voller Bank, jeden „Mann“ einsetzten. Auch zu sehen wie sich die Spieler individuell sowie mannschaftlich weiterentwickelten, machte uns Trainer sehr stolz und motivierte uns neue und anspruchsvollere Trainingsübungen auszuprobieren. Trotz alldem verloren die Spieler und wir, die Trainer, nie den Spaß am Training, denn auch durch Spielchen wie Schuhhockey, Mattenball oder Dschungelfangie lernten sie sich zu bewegen und Spaß am Sport zu haben.

Wenn wir auf die vergangene Saison zurückblicken, können wir stolz von uns behaupten, dass es eine gelungene Saison 2014/15 war, in der wir sehr viel Spaß zusammen hatten. Sowie die Trainer als auch die Spieler lernten viel dazu, ob fürs Leben oder für den Sport. Auch die Zusammenarbeit mit den Eltern funktionierte meist reibungslos, denn nur durch diese Unterstützung gelang uns eine solch erfolgreiche Saison.

Hiermit möchten wir uns recht herzlich bei den Eltern und ihrer Unterstützung bedanken!

Wir hoffen nun die nächste Saison wird genau so erfolgreich, egal ob in der neuen D- Jugend oder in der E- Jugend.

Eure Trainer, Sandro, Mario und Kilian.