A+ R A-

Spitzenspiel der D-Jugend in Triberg

  • 20 Mär

Trotz der „Zu-Null-Serie“ der Triberger, gingen wir hochmotiviert sie zu ärgern in das Spiel an diesem Wochenende.

Aber schnell mussten wir erkennen, dass das was wir uns vorgenommen hatten schwer zu erreichen  war. Denn wir verpassten die ersten 10 Minuten des Spiels und somit zogen die Triberger mit 10:1 an uns vorbei. Doch nun drehten wir auf und kamen auf 14:8 heran.

Wir kamen einfach nicht mit ihrer vorgezogenen, sehr offensiven Deckweiße zurecht. Somit hatten wir wenig Platz für unser sonst so gewohntes Laufspiel in der Abwehr. Deshalb nahmen wir uns für die 2. Halbzeit vor mehr Abstand von der Abwehr zu halten und auch wieder mehr ohne Ball laufen.

Doch wieder ging das Spiel an uns 10 Minuten lang nur vorbei und Triberg erhöhte auf 20:10. Ab diesem Zeitpunkt gelang uns ein verbessertes Angriffsspiel und wir konnten ihnen auch in ihrem Angriff einige Bälle herausspielen. Doch am Ende gelang es uns nicht mehr noch mehr aufzuholen. Beide Teams erzielten jeweils noch weitere 8 Tore. Der Endstand betrug 28:18.