A+ R A-

Teil 2 der englischen Woche für die D-Jugend des TVS

  • 07 Okt

Motiviert und mit einem Hinspiel Sieg im Hinterkopf kamen wir in Schenkenzell/Schiltach an. Der Siegeswille zeigte sich gleich von Anfang an und somit lagen wir schnell mit 1:4 vorne.

Dank einer konstanten Abwehrleistung gelang es uns in der gesamten ersten Spielhälfte nur drei Gegentore zu bekommen und selber zehn zu erzielen. Das lag nicht zuletzt an den drei E-Jugend Spielern, welche aushalfen, da wir sonst in Unterzahl hätten spielen müssen das Spiel über. Es war eine hervorragende Leistung ihrerseits und sie waren eine große Hilfe. So betrug der Halbzeitstand 3:10 für uns. In der Halbzeit hatten wir als Trainer nicht mehr viel zu sagen, zu mindestens zur Abwehr nicht. Im Angriff sollte man lediglich nur häufiger in die Lücken stoßen und somit die Abwehr des Gegners noch mehr zu fordern. Das setzten die Jungs sehr gut um und erzielten 4 Tore mehr als in der ersten Hälfte. Des Weiteren bekamen wir nur noch 4 Gegentore und so stand am Ende ein Ergebnis von 7:24 für uns fest. Die Mannschaft kann stolz auf sich sein und wir als Trainer sind das auch. Zufrieden, heiß auf das nächste Spiel am Sonntag und mit 2 Punkten im Gepäck machten wir uns auf zur Heimfahrt.