A+ R A-

Die D-Jugend des TVS gegen den Spitzenreiter aus Schutterwald

  • 10 Dez

Mit fast voller Bank und großer Lust den Tabellenführer zu ärgern, gar einen oder zwei Punkte abzuluchsen, traten wir die Fahrt nach Schutterwald an.

Doch anfangs lief alles anders als geplant. Wir verpassten den Start und lagen früh mit 4:1 zurück, doch dann fanden wir nun endlich auch ins Spiel. Bis zur Pause konnten wir einen Rückstand jedoch nicht vermeiden. Mit 14:7 ging es in die Pause.

Wir müssen vorne die einfachen Bälle spielen, lieber erst einmal durchspielen um Sicherheit zu bekommen anstatt den unnötigen Kreisanspielen, nur um so den nächsten Tempogegenstoß einzufangen. Und Hinten galt es mehr dem Nebenmann zu helfen, einfach besser zusammen zu stehen.

Es klappte nicht alles, jedoch vieles. Einiges mehr jedenfalls wie noch in der ersten Halbzeit. Das Spiel war nun deutlich ansehnlicher. Zwar gelang uns nicht die aufgebaute Führung der Schutterwälder zu bewältigen, doch Stellenweiße holten wir etwas auf. Trotz besserer Abwehrleistung und stärkerem Offensivspiels, blieb es bei der verdienten Führung seitens der Schutterwälder. Das Spiel endete 31:22.

Doch das Ergebnis sagt nicht alles aus. In 2 Wochen bekommen wir erneut die Chance uns auf Anhieb zu spielen wie in der zweiten Hälfte um somit den Tabellenführer zu ärgern. Auf die 2. Halbzeit gilt es aufzubauen.

Jannik Kaltenbach und Julian Haas