A+ R A-

D-Jgd weiblich - Hauptsache die 2 Punkte gehören uns!

  • 27 Jan

Nach einem spielfreien Wochenende trafen die Mädels der D-Jugend St.Georgen auf die JHR Lahr/Seelbach. Im Hinspiel mussten wir eine knappe Niederlage in Kauf nehmen. Deshalb wollten wir diesmal die noch offene Rechnung begleichen. 

Doch das Spiel konnte nicht so begonnen werden wie geplant. Wir erkämpften uns zuerst gute Chancen im Angriff, doch scheiterten häufig an der gegnerischen Torhüterin. Außerdem kam es einem so vor als sei das Laufen ohne Ball verboten und wir kamen immer weniger aufs Tor.
in der Abwehr konnten wir die meisten Angriffe verteidigen. Trotzdem kam der Gegner ein paar Mal zum Wurf. Zur Halbzeit stand es 6:6.
In der zweiten Halbzeit mussten wir nochmal alles geben um das Spiel für uns zu entscheiden. Doch immer wieder waren die Siebenmeter eher ein Fluch als ein Segen für uns. Was normalerweise ein klares Tor bedeutet, bedeutete bei uns ein torloser Angriff. Als wir zwischendurch mit 3 Toren zurück lagen, spürte man die Anspannung auf dem Feld. Auch das verletzungsbedingte Auswechseln unserer Torhüterin machte das Spiel noch spannender. Zum Schluss konnten wir durch harten Kampf und spielen ohne Gnade das Ding noch schaukeln. Das Endergebnis war 13:12 und zeigt, dass zu diesem Sieg auch ein langer Atem nötig war.