A+ R A-

D-Jgd w: Letztes Auswärtsspiel knapp verloren

  • 19 Mär

Am vergangenen Wochenende machten sich unsere D-Mädels auf den Weg nach Willstätt, um dort ihr letztes Auswärtsspiel zu bestreiten. Mit neun Mädels im Gepäck, hatten wir so viele Spielerinnen wie schon lange nicht mehr. Doch leider gewinnt die Spieleranzahl kein Spiel.

Dass dieses Spiel kein Zuckerschlecken für uns werden würde war von Beginn an klar. In den ersten Minuten lief es erstmal gut für die Bergstädterinnen, sodass wir einen Drei-Tore-Vorstand herausholen konnten. Allerding war dieser sehr schnell verschwunden und somit begegneten sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Bis zur Halbzeit ging es hin und her, ohne dass eine Mannschaft der anderen davonziehen konnte. Somit gingen wir mit einem Spielstand von 8:8 in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Halbzeit ging es spannend weiter. Unsere Mädels versuchten durch Tempospiel die Gegnerinnen zu überlaufen, doch wo wir schnelle Tore erzielen konnten, gelang es den Gastgeberinnen leider auch den Ball ins Netz zu befördern. Bis kurz vor Ende waren beide Teams gleich auf, doch unglücklicher Weise konnten die Mädels der SG Willstätt/ Auenheim noch in letzter Minute ihren Siegtreffer erzielen. Somit gingen die St.Georgenerinnen mit einem Spielstand von 20:19 als Verlierer vom Spielfeld.

Doch auch nach so einer Niederlage gilt: Köpfe nicht hängen lassen und in unserem letzen Spiel nochmal Vollgas geben!