A+ R A-

Abschlussbericht D-Jugend w Saison 15/16

  • 13 Jun

Mit hochgesteckten Zielen startete das Team in das Spieljahr 15/16. Die Mädels verkündeten zu Beginn, dass sie in der Bezirksklasse unbedingt den zweiten Platz erreichen wollten, um sich damit für die südbadischen Meisterschaften zu qualifizieren.

So hatte das Trainergespann Alisa Häffner/Roland Schreiner alle Hände voll zu tun, um den Ehrgeiz der überaus trainingsfleißigen Mädels zu stillen. Allerdings bestand das Team nur aus neun Mädels der regulären D-Jugendjahrgänge. Im Laufe des Spieljahres halfen uns aber des Öfteren drei Mädels aus der E-Jugend dankenswerterweise aus und besuchte auch schon unser Training. Während der Runde zeigte sich tatsächlich, dass die meisten Teams aus der Bezirksklasse nicht mit unseren Mädels mithalten konnten. Die meisten Spiele konnten hoch gewonnen werden. Jedoch stritten sich drei Teams um die beiden Plätze. In einer spannenden Endphase sicherten sich die Mädels den zweiten Platz im Bezirk und durften somit zu der südbadischen Endrunde nach Allensbach fahren.

Auch hier verkauften sie sich mehr als gut und mit etwas Glück hätten sie sogar noch mehr als einen tollen 5. Platz bei diesen Meisterschaften erreichen können.

Fünf dieser Mädels greifen im kommenden Jahr mit der C-Jugend in der Südbadenliga an. Der Rest (jetzt offiziell verstärkt mit den älteren E-Jugend-Jahrgängen) wird wieder im Bezirk versuchen in der oberen Hälfte der Tabelle mitzuspielen, dann unter dem neuen Trainerteam Alisa Häffner, Madita Holzmann, Vivien Abelmann. Ich drück euch die Daumen und wünsch euch genau so viel Spaß, den wir im vergangenen Jahr auch hatten. Ein dickes Dankeschön geht an die Eltern, welche immer zum Helfen bereit waren; sei es als Fahrer, Fan, Zeitnehmer, Standbewirtung, Busfahrer, Sponsor usw. Ich persönlich widme mich in der kommenden Saison anderen ehrgeizigen Mädels, der B-Jugend.

 

Rolo