A+ R A-

D-weiblich 1 siegt am Ende deutlich

  • 27 Okt

Zwei Teams auf Augenhöhe standen sich in der St.Georgener Roßberghalle gegenüber. Zu Gast war die SG aus Gutach und Wolfach. In der ersten Hälfte ergab sich ein offener Schlagabtausch. Meistens legten dabei die Mädels aus Gutach/Wolfach vor.

Leider prallten am Ende der ersten Hälfte zwei Mädels so mit den Köpfen zusammen, dass die stärkste Spielerin des Gegners (Theresa Vollmer) im Spiel nicht mehr eingesetzt werden konnte. Wir wünschen ihr von dieser Stelle aus „Gute Besserung“.

Wir konnten nun Tor um Tor vorlegen, zeigten jetzt auch ein besseres Abwehrverhalten und im Angriff mehr Bewegung im Spiel. Torfrau Cheyenne parierte immer mehr Bälle. Am Ende konnten wir das Spiel mit 21:14 gegen ein dezimiertes Team für uns entscheiden.

Rolo