A+ R A-

D-Jugend weiblich: Auswärtssieg gegen Meißenheim

  • 10 Feb

Was würde man eigentlich Samstag morgens machen wenn man nicht seiner Lieblingssportart

nachgehen könnte ? Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung , Wäre doch langweilig . Auf jeden Fall

trafen sich Trainer ,Spieler und Fahrer bei Sauwetter am Pabst zur Abfahrt zum dritten und letzten

Duell gegen den Tabellenzweiten aus Meißenheim .

Da ich als Aushilfe dabei war und von den

2 doch etwas schwierigen ersten Spielen gegen diesen Gegner gehört hatte war ich schon etwas

aufgeregt . Dazu kam auch noch dass Tomke und Maxi absagen mussten .

Vorgewarnt durch diese Erfahrungen ging die Mannschaft von Anfang an konzentriert in der Abwehr zu werke . Nur im Angriff war am Anfang noch etwas der Wurm drin . Bis zum Spielstand

von 5:5 ging es hin und her . Dann kamen wir besser ins laufen und zogen bis zur Pause auf 5:9 davon.

Zum Smaltalk ging es dann in die Kabine in der es nicht all zuviel zu besprechen gab ,

In der zweiten Hälfte waren wir gleich im Rhythmus und konnten uns weiter absetzen . Auch

die eingeplanten Wechsel brachten uns nicht aus dem Konzept . Die Abwehr stand weiter sicher

und dann hatten wir auch noch Lara im Tor die sich auch einige Mal ( alle 7 Meter gehalten )

auszeichnen konnte .

So setzten wir uns am Ende doch deutlich mit 23:9 durch und werden wohl die KK-Meisterschaft

gleichbedeutend mit der goldenen Ananas souverän gewinnen .

Respekt auch für den Gegner der mit dem komplett jüngeren Jahrgang schon eine tolle Saison

spielt und nächstes Jahr bestimmt zu Favoriten gezählt werden muß.

Gespielt haben : Lara(T), Ronja (6), Anne (3), Aleyna (4),Laura (6),Lucy(4),Johanna ,Vanessa,

Janine,Nadine ,Maya.

Top Spiel Mädels , durch die Bank .

Keks