A+ R A-

D-weiblich: Erfolgreich in Gengenbach

  • 09 Dez

Am vergangenen  Samstag fuhren wir mit den Mädels aus der D-Jugend nach Gengenbach. Im Hinspiel wurde es schon ein knapper Sieg, sodass man mit Respekt an die Partie ran gehen musste. Jedoch hatten die Mädels nur ein Ziel: „Diese Punkte gehören uns und der erste Platz auch!“

Mit viel Motivation starteten wir ins Spiel und somit übernahmen wir sofort die Führung. Jedoch glichen auch die Mädchen aus Gengenbach sofort aus und es stand 2:2. Durch viele Fehlpässe und konnten sich die Gegner immer wieder den Ausgleich erspielen. Mit einem Stand von 5:7 für uns, gingen wir in die Halbzeit.

Nach 7 Minuten verließen wir die Kabine und die zweite Halbzeit begann. Leider konnten wir uns auch in der zweiten Halbzeit nie richtig absetzen. Auch in der zweiten Hälfte der Partie, waren wir oftmals zu unkonzentriert, sodass die Mädchen aus Gengenbach immer näher an uns herankamen. Wir ließen die Führung jedoch nie aus den Händen und gewannen schließlich mit 11:14.

Leider konnten wir, trotz Sieg, unsere normale Leistung nicht abrufen, aber so Spiele gibt es. Einfach abhaken und im nächsten Spiel wieder neu starten und hoffentlich auch dort einen Sieg mitnehmen.

Gespielt haben: Lara Brandenburg (Tor), Ronja Ahn, Anne Aßfalg, Laura Walter, Tomke D'Souza,

                          Lucy Allgaier, Aleyna Altinisik, Viktoria Schmidt, Janine Lupfer, Maya Ruggiero,

                          Nadine Beha