A+ R A-

D-Jugend weiblich: Die Mannschaft macht's gegen Ottenheim/ Altenheim 2

  • 27 Okt

Am Sonntag den 27.10 war es so weit: die Mädels der D1 SG Schramberg / St.Georgen, die leider durch sehr mysteriöse Umstände nicht ihre Könnens entsprechend in der Bezirksklasse spielen dürfen, in der Kreisklasse eingestuft wurden, hatten im 7. Spiel der Runde ihren 5. Chefcouch an der Seite.

Aber die Mädels machten das sehr Routiniert. Sie halfen dem unerfahrenen Trainer mit Tipps beim Aufwärmen. Und so ging es in die erste Halbzeit. Durch gutes und konzentriertes Abwehrverhalten konnte man dem Gegner immer wieder den Ball abluchsen oder ein Zeitspiel beim Schiedsrichter erzwingen. Durch diese geschlossene Mannschaftsleistung wurde dem Trainer ermöglicht munter das Team durch zuwechseln, ohne dass der Spielfluss verloren ging.

Bei einem Halbzeitstand von 12:1 holte sich der Trainer noch ein, zwei Tipps für neue Spielzüge und so verlief die 2. Halbzeit nicht viel anders als die erste. Es wurde weiter durch gewechselt und so auch mal ein Gegentor in kauf genommen. Das Team konnte sich durch eine geschlossene Mannschaftsleistung durch Abwehr und Angriff ein ungefährdetes 24:4 erspielen.

Was für sie spricht, dass fast alle sich auf der Torschützenliste eintragen konnten.

Mein Fazit ist, so schade diese Herabstufung für unsere Top- Auswahlspielerinnen ist, so toll entwickeln sich in ihrem Schatten die anderen Spielerinnen. Und vielleicht sind wir ja in ein bis vier Jahren froh, dass wir so eine Saison spielen mussten, auch wenn wir nichts dafür konnten.

Immer wieder gerne Keks