A+ R A-

C-weiblich: Die Siegesserie geht weiter

  • 13 Nov

Am verregneten Sonntagnachmittag bestritten wir die Reise nach Offenburg um gegen die Mädels des ESTV anzutreten. Der Tabellensituation nach, hatten wir die klare Favoritenrolle. Trotzdem wollten wir ohne Druck und frei heraus spielen. Mit nur einer Auswechselspielerin auf unserer Bank pfiffen die Unparteiischen das Geschehen an.

Es begann ausgeglichen bis zum Spielstand von 3:4, ab dort konnten wir die Führung immer auf unserer Seite behalten. Jeder bekam seine Spielanteile und auch seine Torchancen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gingen wir mit einem Stand von 9:17 in die Halbzeit.

Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischten ganz klar die heimischen Mädels. Doch unsere Führung konnte nur bis auf sieben Tore schwinden, ehe wir mit einem deutlichen Sieg von 20:36 nach Hause fuhren.

 

Nun stehen wir mit 14:0 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz und wollen diesen natülrich weiterhin verteidigen. Am Samstag treffen wir auf die Mannschaft der HSG Ortenau Süd, die mit 4 Gegenpunkten auf dem 3. Tabellenplatz verweilen. Wir wollen auch hier die zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

 

Es spielten : Sarah Irfan, Nele Hüther, Luisa Brandenburg, Mika Schreiner, Selina Blank, Sophie Kußberger, Ilka Kessler, Fabienne Malena