A+ R A-

Handballmädchen tauschen Bälle gegen Schafswolle ein

  • 16 Nov

Die C- und B-Jugend weiblich der Spielgemeinschaft aus Schramberg und St. Georgen haben eine Trainingseinheit lang ihr Handballoutfit in der Tasche gelassen, um Ball und Schuhe durch Schafswolle zu ersetzen.

Unter der fachmännischen Anleitung von Expertin Susanne Breunling erlernten die Mädchen in dem Laden der Trainerin Sabine Fehrenbach die technischen Grundlagen zum Filzen. Ausnahmslos alle hatten zum ersten Mal Kontakt mit der Schafswolle. Dementsprechend mühsam stellte sich der Start des Filzkurses dar. Susanne Breunling hatte alle Hände voll zu tun, um den Mädchen die richtige Technik zu zeigen, so dass diese ihre Kreativität an der Wolle voll ausleben konnten. Nach einiger Übungszeit wurde der Erfolge schnell sichtbar. Viele tolle Filzgegenstände entstanden in der verbleibenden Zeit, die die Jungendspielerinnen auf dem Weihnachtsmarkt in Schramberg verkaufen wollen. Der Erlös soll in die Mannschaftskasse fließen, mit dem im kommenden Jahr der Besuch eines großen Turniers finanziell unterstützt werden soll. Auch Filzexpertin Susanne Breunling war am Ende des Kurses mit dem Ergebnis der Mädchen zufrieden. Die seit kurzem selbständige Kunsthandwerkerin zeigte sich davon überzeugt, dass der Filz als feiner und robuster Naturwerkstoff beim Käufer immer beliebter wird.