A+ R A-

C-Jugend weiblich I: Gelungener Start nach der Weihnachtspause

  • 26 Jan

Am Samstag fuhren unsere Mädchen nach längerer Pause wieder einmal zu einem Rundenspiel. Dieses Mal sollten es die Mädchen der JHR Lahr/Seelbach sein, die uns im Kampf um die Siegespunkte gegenüberstehen würden.

 

Mit mehreren Grippe angehauchten Spielerinnen machten wir uns auf den Weg.

Kein Wunder also, dass wir sehr nervös waren. Zum einen konnten wir die Gegnerinnen nicht einschätzen, da wir noch nie gegen sie gespielt hatten und zum anderen nahm uns die Grippe bei einigen doch die Luft zum Durchatmen.

Trotzdem wollten wir die zwei Punkte unbedingt nach Hause bringen.

Die Gegnerinnen hatten sich natürlich das selbe Ziel gesetzt und so begann ein Spiel, bei dem sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten.

Die Mannschaft der JHR Lahr/Seelbach legte das erste Tor vor, wir zogen nach. Beim 2:2 wollten wir diesen Schlagabtausch unterbrechen und legten von nun an selbst vor. Allerdings schafften wir es bis zur Halbzeit nicht, uns deutlich abzusetzen und verließen den Platz erst einmal mit einem Tor Vorsprung beim Stand von 14:15.

Zum Beginn der zweiten Halbzeit waren es wieder wir, die vorlegten und führten kurz darauf zum ersten Mal mit drei Toren. Wir fingen gerade an durchzuatmen und zu hoffen, dass wir diese Führung beibehalten könnten, als die Gegnerinnen anfingen sich zu wehren und uns das Leben schwer machten. Ruckzuck war die Führung dahin und auf der Anzeigentafel war der Stand von 20:20 zu sehen.

Wir legten wieder vor, die Gegnerinnen legten nach. Erst im drittletzten Angriff gelang es uns noch einmal mit zwei Toren einen kleinen Abstand zu schaffen, der uns über die letzten Minuten rettete.Wir gewannen das Spiel mit 26:28. Durch Kampfgeist all unserer Mädchen war es möglich, die für uns wichtigen zwei Punkte einzufahren und somit unsern dritten Tabellenplatz zu manifestieren. So können wir vielleicht auch beim Tabellenzweiten nochmals angreifen.

 

Conny