A+ R A-

C-Jugend weiblich mit Aufwärtstrend

  • 13 Okt

Hatte man im ersten Rundenspiel einen Punkt erkämpft, sollten es dieses Mal zwei werden.Hoch motiviert ging die Mannschaft in die Begegnung Heitersheim : SG Schramberg / St. Georgen.

„Wir geben alles“, war die Devise. Doch anfangs lief es nicht so rund, wie erhofft.Der erste Torwurf landete an der Latte, der zweite ging daneben. Ganz schnell stand es 2 : 0 gegen uns.Was war hier nur los?

Wer aber dachte,dass das die junge Mannschaft aus dem Tritt bringen würde, hatte weit gefehlt. Nach fast fünf  Minuten fiel unser erstes Tor und dann ging die Post ab. Mit schönen Zusammenspielen im Angriff und einer starken Deckung wies man den Gegner nun in seine Schranken.Trotz körperlicher Überlegenheit der anderen Mannschaft, konnten unsere Mädels immer wieder punkten. Zur Halbzeit stand es bereits 10 :17 für die SG Schramberg / St. Georgen.

Nach der Halbzeit knüpften die Mädchen an die bisherige Leistung an. Wir konnten unsere Mannschaft personell immer wieder umstellen und somit allen Spielerinnen ihre Spielzeit einräumen.

Zum Schluss verließen wir den Platz mit einer sehenswerten Leistung und einem Endstand von 20 : 31. Das heißt für uns: zwei Spiele 3 Punkte. Südbaden Liga wir sind angekommen!!!!

 

Es spielten: Johanna King ( Tor ), Lea Schranzhofer ( Tor ), Selina Jauch,  Lara Bix, Gina Wöhr, Vivien Abelmann, Larissa Gökoglu, Alisa Häffner , Madita Holzmann, Gina Gentner, Selina Smajic und Lea Schwarz