A+ R A-

C2 mit Niederlage gegen Tabellenführer

  • 23 Okt

Nach dem neuerlichen Sieg gegen den ETSV Offenburg musste sich die männliche C2 dem Tabellenführer JSG oberes Kinzigtal stellen. Unbeeindruckt von den körperlichen Gegebenheiten und dem Tabellenplatz wollten die Gastgeber den Spielern aus Schenkenzell/Schiltach und Alpirsbach möglichst lange das Leben schwer machen.

Bis zum 7:7 hielt die JSG wunderbar dagegen und konnte beim 9:11 in der 19. Minute immerhin noch den Anschluss halten. Dann aber zeigte der Tabellenführer seine Klasse und erzielte selbst 8 weitere Tore, während die JSG ohne eigenen Torerfolg blieben.

In Halbzeit zwei fanden die Gastgeber dann wieder zurück in die Partie, konnten gegen einen starken Gegner allerdings lediglich Schadensbegrenzung betreiben. Die Gäste waren schlichtweg zu abgezockt und erfahren und spielten das Spiel gegen kämpfende St.Georgener und Schramberger runter, wie es eben ein Tabellenführer tut. Am Ende musste man sich mit 31:17 geschlagen geben. So musste man am Ende eine recht deutliche Niederlage einstecken, die zugleich aber auch Mut macht. Die Jungs spielten trotz großem Rückstand zu Pause ihr Spiel weiter und gaben gegen einen körperlich überlegenen Gegner ihr bestes. Es fällt auf, dass sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel besser findet und die Spieler mit wachsendem Selbstvertrauen mehr Verantwortung übernehmen.

Am kommenden Sonntag reist man dann schon zum zweiten Mal in der 1,5-fachen Runde zum ETSV Offenburg den man bereits ein Mal bezwingen konnte.

Tim Jäger, Simon Pfaff 1, Moritz Brunner, Felix Haas 1, Simon Kovacovski, Ekin Baca 4, Justin Goedhuis 5, Birk Räuber 2/1, David Bublies, Julian Jerke 2, Nico Thörmer 2