A+ R A-

TTV Weinheim-West II - TV St.Georgen 6:8


TTV Weinheim-West II - TV St.Georgen 6:8 - Sonntag, 14.01.18 14:00 Uhr

Bericht: Natalie Obergfell                          


Auftaktsieg an der hessischen Grenze


Zum ersten Rückrundenspiel fuhren die TVS Damen zum TTV Weinheim-West, kurz vor der Grenze zum Nachbarbundesland Hessen. Gegen den Tabellenneunten wollten die Damen gerne zwei Punkte mit in den Schwarzwald nehmen. Diese mussten aber erst hart erkämpft werden.


Ein paar Details zum Spielverlauf:


– Bis zum Stand von 6:6 gingen die Punkte immer abwechselnd an den TVS und Weinheim. Somit wurde das Spiel richtig spannend.
– Das Schwesterdoppel siegte und konnte den ersten Punkt für den TVS holen.
Natalie punktete in zwei Einzelspielen und musste nur gegen die Nummer 1 aus Weinheim eine Niederlage hinnehmen.
Jasmin erspielte 2 Punkte für den TVS und präsentierte in einigen Ballwechseln einen perfekten Vorhand-Schuss.
Yvonne konnte sich in ihrem zweiten Spiel nach einem 0:2 Rückstand noch zurückkämpfen, musste sich allerdings trotz tollen Topspins und sehenswerten Ballwechseln im 5. Satz mit 11:8 geschlagen geben.
Anne-Kathrin spielte an diesem Nachmittag perfektes Tischtennis und konnte in allen drei Einzelspielen als Siegerin von der Platte gehen.
Ein gelungener Rückrundenstart, auch wenn es für unseren Geschmack ein bisschen zu spannend war.

Bildaufnahme:
10 Minuten nachdem der 8:6 Sieg feststand – nach 3 Stunden Spielzeit :)