A+ R A-

Bw1: Teamleistung beschert Kantersieg

  • 23 Okt

Leider wieder nur mit sieben Spielerinnendes Stammkaders konnten wir zum Auswärtsspiel nach Altenheim reisen. Dabei wird uns Lena auf Grund lädierter Knöchel noch länger fehlen; Alisa befindet sich mit der Schule für vier Wochen in China. Valerie aus der B2 half uns an diesem Tag aus, so dass wir eine Wechselmöglichkeit hatten.

 

In Altenheim trafen wir beim Aufwärmen auf 14 gegnerische Mädels. Trotzdem hielten wir an unserem Plan fest, von Anfang an auf Tempo spielen zu wollen, was auch richtig gut funktionierte. Schnell hätten wir gleich zu Beginn mit 5:0 in Führung gehen können, was aber Pfosten und gegnerische Torfrau zu verhindern wussten. Erst nach über vier Minuten fiel das erste Tor für uns und damit war der Torreigen eröffnet. Über die Spielstände 6:1 und 10:2 ging es mit 15:4 in die Halbzeit. Sollte jemand gemeint haben, dass die Mädels sich komplett ausgepowert haben, sah sich getäuscht, denn in der zweiten Halbzeit ging das Spiel genau so weiter. Sie zeigten weiter ihre Stärken mit Tempospiel nach vorne und toller Abwehrarbeit hinten, ergänzt von einer erneut tollen Torhüterleistung. Außerdem konnten wir wie immer davon profitieren, dass nahezu jede Spielerin auf jeder Position einsetzbar ist. Auch Valerie konnte sich läuferisch und kämpferisch nahtlos in das Spiel einfügen. Am Ende gewannen wir in der Höhe verdient mit 37:13, wobei vor allem wieder die wenigen Gegentore hervorzuheben sind. In drei Spielen sind es jetzt deren 40. Top Leistung, Mädels.

Rolo