A+ R A-

Bw1 beweist Teamstärke

  • 17 Okt

Mannschaftliche Stärke bewiesen die B1-Mädels beim ersten Heimspiel gegen die SG aus Freudenstadt/Baiersbronn. Immerhin musste der Ausfall von Madita Holzmann kompensiert werden, welche zu einer der zahlreichen SHV-Maßnahmen eingeladen war, die noch bis Januar andauern werden.

Diesen Umstand wollte man mit läuferischen und kämpferischen Einsatz wettmachen. Ihre Flexibilität nahezu auf allen Positionen einsetzbar zu sein erwies sich hierfür natürlich als großer Vorteil. Durch hohe Laufbereitschaft konnten die Mädels bereits nach 6 Minuten mit 6:1 führen und diesen Vorsprung bis zur Pause auf 15:7 ausbauen. Ein weiterer Grundstein für den Erfolg konnte in der Abwehrarbeit gelegt werden. Die Gegner aus dem nördlichen Schwarzwald fanden hier wenig Mittel unseren Abwehrriegel zu knacken und falls doch, konnte Lara, die einen Sahnetag zwischen den Pfosten erwischt hatte, die meisten entschärfen. Am Ende stand ein nie gefährdeter 26:13-Erfolg zu Buche. Kommende Woche wollen wir unsere positive Bilanz gegen Ottenheim/Altenheim weiter ausbauen.

Lara Brandenburg (Tor), Laura Walter (1), Selina Smajic (3), Laura Broghammer, Anne Aßfalg (3), Leonie Boner (2), Alisa Häffner (7), Ronja Ahn (4), Larissa Gökoglu (6)

Rolo