A+ R A-

TuS Schutterwald II – TV St. Georgen 30:31 (15:15)

  • 11 Mär

In einem von Anpfiff weg spannenden Spiel setzten sich die Bergstädter am Ende glücklich und äußerst knapp durch.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kamen die Gastgeber besser ins Spiel und führten mit 5:3. In der Folgezeit waren es die Gäste, die das Spiel dominierten und verdient mit 10:8 in Führung gehen konnten. Doch der TVS verpasste es die Führung weiter auszubauen, und so konnte Schutterwald bis zur Pause zum 15:15 ausgleichen.

Auch der zweite Durchgang war ausgeglichen bis zur Schlußphase. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Als die Gastgeber knapp drei Minuten vor dem Ende mit 29:27 führten, sah alles nach einer Niederlage für die Mannen um Trainer Matthias Flaig aus. Doch mit einer fulminanten Aufholjagd in den Schlußminuten sicherte sich der TVS doch noch die Punkte, und darf weiter von der direkten Qualifikation für die kommende Runde träumen.

Für den TVS spielten:
Peter Heinzmann (TW). Niklas Holzmann (10/1), Marius Schiebeck (8/1), Stephan Lermer (4), Christian Friese (4), Pascal Staiger (4/3), Simon Kühn (1), Samuel Erchinger, Marlon Plaaß, Sören Liebau, Florian Krüger