A+ R A-

Qualifikation zur Südbadenliga

  • 28 Apr

Der TV St. Georgen war eine von zwei Ausrichtern der ersten Qualifikationsrunde auf Bezirksebene. Eigentlich wollten die Gastgeber den Heimvorteil nutzen, doch mit der SG Gutach/Wolfach, der SG Marlen/Kehl und dem TV Oberkirch hatten die Bergstädter drei starke Mannschaften zugelost bekommen.


Körperlich waren die St. Georgener in allen drei Begegnungen zum Teil deutlich unterlegen. Gleich im ersten Spiel ging es gegen den Nachbarn aus Gutach und Wolfach. Von Beginn an dominierten die Gäste. Am Ende unterlag der TVS deutlich mit 18:30.
Auch in der zweiten Begegnung gegen die SG Marlen/Kehl hatten die St. Georgener am Ende keine Chance. Zwar konnte man die Anfangsphase ausgeglichen gestalten, doch am Ende unterlag man auch hier deutlich mit 17:33.
In der letzten Begegnung ging es gegen den späteren Turniersieger und direkten Aufsteiger in die Südbadenliga, den TV Oberkirch. Auch hier hatte der TVS keine Chance und musste sich am Ende erneut deutlich mit 17:37 geschlagen geben.

Am kommenden Wochenende geht es für die Bergstädter in der zweiten Qualifikationsrunde weiter. Doch es wird wohl sehr schwer hier erfolgreich zusein.