A+ R A-

A-weiblich erwacht in der zweiten Halbzeit

Ungewohnt unkonzentriert begann die A-weiblich bei ihrem Gastspiel in Seelbach gegen die Ortenau-Süd. So schlichen sich technische Fehler und Fehlwürfe während der gesamten ersten Halbzeit in einer Anzahl ins Spielgeschehen ein, die man in dieser Häufigkeit von den Mädels kennt. Lediglich Alisa hatte einen sehr wachen Tag erwischt und hielt (natürlich mit Unterstützung der Mannschaft) das Team im Rennen.

Weiterlesen ...

A-weiblich: Neues Ziel heißt Vizemeister

Zum wohl entscheidenden Spiel in der Miniliga um die südbadische Meisterschaft traten wir bei der SG Kappelwindeck/Steinbach 2 an. Da wir 7 Tore aus dem Hinspiel aufholen mussten, planten wir im Vorfeld auf volles Risiko spielen zu wollen. Durch den letztendlich dünnen Kader mit 7 Feldspielerinnen, von denen auch noch einige angeschlagen waren, war dieser Plan allerdings nicht durchführbar.

Weiterlesen ...

Erster Sieg für die A-Jugend weiblich

Am Samstag konnten wir unter dem Coaching von unserem Co-Trainer Jannik Kaltenbach gegen die Mädels der SG Ottersweiher/Großweiher unsern ersten Sieg der Saison mit nachhause nehmen. Trotz mehreren Spieler Verlusten wie den Kreisläuferinnen Celine und Larissa gab jeder von uns sein bestes, den Kreisläuferjob in diesem Spiel übernahm Lina mit sehr guter Arbeit und verhindert dadurch auch mehrere Angriffe der Gegnerinnen, durch viele Ball gewinne konnten wir einen schnellen Angriff starten und schnell in Führung gehen die mit der bockstarken Abwehr auch gehalten werden konnte.

Weiterlesen ...