A+ R A-

A-Jugend mit deutlichem Derbysieg

  • 23 Feb

Nachdem die A1 des TVS‘ in den letzten Wochen die Hoffnung auf die direkte Qualifikation(Platz 4) in einigen knapp verlorenen Spitzenspielen aufgeben musste, konnte man endlich wieder einen Sieg feiern.

Zu Gast war der Tabellenletzte aus dem Schwarzwald, die SG Schenkenzell/Schiltach.

Der TVS wollte sich schnell einen Vorsprung herausspielen, um dann einige „Experimente“ wagen  zu können. Scheinbar gingen die Gastgeber allerdings etwas zu locker in das Spiel. Die Abwehr stand schlecht und im Angriff wurde oft überhastet und erfolglos abgeschlossen. Bis zum 9:7 für den TVS war das Spiel offen.  Eine Umstellung der Abwehr lief zwar nicht optimal, verhalf dem TVS aber zu einigen leichten Toren. Der TVS zog bis zur Pause auf 19:11 weg.

Die nun erneut umgestellte Abwehr funktionierte besser. Immer und immer wieder kamen die St.Georgener zu einfachen Toren, die SG biss sich hingegen die Zähne aus. Zwischenstand 27:11. Das Spiel plätscherte nun so vor sich hin, über 32:14 kamen die Gastgeber auf den 40:19 Endstand.

Abschließend kann gesagt werden, dass das Spiel zwar nicht sonderlich ansehnlich war, den TVS jedoch weiter nach vorne brachte, da man endlich mal wieder was neues ausprobieren konnte und so Saisonziel Nr2, Die persönliche Weiterentwicklung eines jeden Spielers wohl ein Stückchen näher kam.

Es spielten: Thomas Schwer(Tor)

Lukas Holzmann(7), Niklas Holzmann(9), Jan Linhard(7), Pascal Schleth(2), Stephan Lermer(2), Paul Heinzmann(3), Sven Liebau(3), Felix Van de Kamp(7)