A+ R A-

TuS Schutterwald - TV St.Georgen 31:27

  • 15 Dez

Die bisher ungeschlagenen A1 des TV St. Georgen musste zu ihrem 6. Rundenspiel bei den immer stärker werdenden Schutterwäldern in der Mörburghalle antreten. Mit einem dezimiertem Kader (Felix Van de Kamp, Grippe; Jannik Waller, angerissenes Außenband) und  ohne die Unterstützung der B-Jugend startete die A1 das Spiel gegen den Tabellen 5.

 

Nach dem  0:1 konnte unsere Mannschaft trotz einer sehr harten schutterwälder Abwehr und einigen verworfenen Bällen einen 4:2 Vorsprung herausspielen. Schnell erkannten die Schutterwälder, das die Schiedsrichter eine für A-Jugend Verhältnisse sehr harte Spielweise zuließen und verhinderten den ein oder anderen Torwurf durch nicht immer ganz fairen Aktionen. Nur dank der St. Georgener Laufbereitschaft und dem schön anzusehen Zusammenspiel hielt sich der Rückstand zur Halbezeit mit 13:15 noch in Grenzen.

Die 2. Halbzeit startete, wie die erste endete. Angriff für Angriff versuchten die Schutterwälder ihren Halbzeitvorsprung auszubauen, was wir durch schnelle Angriffe und eine solide Abwehrleistung zu verhindern wussten. Unserm Torwart hatten wir es zu verdanken,  dass sich die Schutterwälder nicht entscheidend absetzen konnten. Den Ausgleich immer zum greifen nah, gelang es uns nicht, heranzukommen. Ab der 50. Minute forderte das schnelle Spiel des TVS  aufgrund der stark begrenzten Wechselmöglichkeiten seinen Tribut und den Schutterwälder gelang  mit  30:24 eine Vorentscheidung. Noch einmal bäumte sich unserer Mannschaft auf aber zu mehr als dem 31:27 Entstand reichte es leider nicht mehr.

Spieler:

Thomas Schwer (Tor); Paul Aßfalg (3); Lukas Holzmann (12); Marvin Schaumann (1); Jan Linhard (2); Pascal Schleth (5); Paul Heinzmann (4); Sven Libau (1); Patrick Wiedemann