A+ R A-

TVS – HSG Hardt 38:25 (21:15)

  • 15 Dez

Am vergangen Samstag trat die A-Jugend zu Hause gegen die weitestgehend unbekannte Mannschaft der HSG Hardt an. Da man wusste, dass man sich mit einem Sieg zumindest vorrübergehend an die Spitze der Südbadenliga setzen konnte, ging die Mannschaft auch sehr motiviert in die Partie.

 

Zu Beginn entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, wobei man immer wieder Probleme mit dem starken Rechtsaußen der Gäste zu hatte. Erst beim 10:8 konnte man sich das erste Mal mit zwei Toren in Front bringen. Bis zum 15:13 konnte die HSG noch mithalten, ehe wir den Vorsprung Tor um Tor ausbauen konnten. So stand es zur Halbzeit 21:15.

Für die zweite Hälfte nahm man sich vor weniger Gegentore zu kassieren, da trotz starker Abwehrleistung, 15 Tore, aus Sicht des Teams, in der ersten Halbzeit zu viele waren.

Nach der Halbzeit legte man also in der Abwehr eine Schippe drauf und im Angriff wurden vor allem durch Tempogegenstöße schöne Tore geworfen. Wir spielten „unseren Stiefel“ konsequent runter und konnten auch in der Schlussphase noch das ein oder andere neue austesten. Am Ende stand ein mit 38:25 verdienter Heimsieg zu Buche.

Es spielten für den TVS:

Tor: T. Schwer

Feld: P. Aßfalg (5), L. Holzmann (9/1), M. Schaumann (6), N. Holzmann (2),  J. Linhard (2), P. Schleth (1), S. Lermer, P. Heinzmann, S. Liebau (2), F. van de Kamp (11/2)