A+ R A-

A-Jugend männlich: Unterbesetzt gegen die JHR Lahr/ Seelbach

  • 02 Mär

Am letzten Heimspieltag stand für unsere A- Jugend ein schweres Spiel gegen den Tabellenfüher an. Aufgrund vieler Ausfälle durch Verletzung und Krankheit standen wir von Beginn an mit nur 7 Feldspieler da wovon Theo Aßfalg, einer unserer Stammspieler für seinen Einsatz in der ersten Mannschaft geschont werden musste und daher nur im Notfall aushelfen durfte. So waren wir gezwungen mit den einsatzfähigen Spielern durchzuspielen. Das Ergebnis war vor dem Spiel eher zweitrangig.

Das Hauptaugenmerk lag darauf, mit der Mannschaft die wir hatten ein sicheren Handball zu spielen und die Dinge die wir im Training gelernt haben umzusetzen.

So starteten wir auch ins Spiel aber gaben dennoch Vollgas. Im Angriff gelang es uns, die Spielzüge umzusetzen jedoch gab es in der Defensive Probleme. Diese Probleme lagen hauptsächlich in der Absprache was dem ohnehin eins-gegen-eins starken Gegner noch größere Lücken auftat. So war der Spielstand in der ersten Hälfte meistens ausgeglichen und keiner der beiden Mannschaften gelang es mit mehr als drei Toren davonzuziehen. Zur Halbzeitpause stand es 13 – 14 gegen den TVS jedoch motivierte uns dieses Zwischenergebnis dranzubleiben und wir machten uns Hoffnungen auf einen Sieg. Weiter motiviert starteten wir in die zweite Hälfte in der der Gegner sofort mit 4 Toren davon zug. Wir ließen uns davon nicht beeinflussen und verkürzten gleich wieder auf 18-19. Im weiteren Verlauf des Spiels dominierten die Gäste aus Lahr/ Seelbach weiter und ließen uns nie in Führung gehen. Das Spiel endete nach einem harten Kampf mit 27- 28.

Natürlich war es bitter mit einem Tor zu verlieren doch im großen und ganzen waren wir sehr zufrieden mit unserer Leistung unter diesen Voraussetzungen.

 Thule