A+ R A-

Jahresbericht Jugendwart

  • 15 Jun

Kurzes Brainstorming nach einer langen Saison 2014/15

A- und B-Jugend verlieren Ihre Qualispiele zur Südbadenliga. Somit keine männliche Jugend dabei .

 

Sommerfest wegen Regen vom Lindenbüble auf den Rossberg verlegt.

Erster FSJler wird in Trainingsbetrieb eingebunden.

Durch Verletzungsmisere in erster Mannschaft rücken 3 A-Jugendspieler auf und stehen Ihrem Team nur noch für einzelne Spiele zur Verfügung. A-Jugend zeigt Trotzreaktion und liefert geschwächt einige Topspiele ab.

Weihnachtsfeier mangels Ideen einmal mehr in der Rossberghalle . Immer wieder schön .

Mobbing beim TV S ? Die D-weiblich zeigt , dass man als Team mehr erreichen kann .

Unterstützung der Eltern bei den Jugendspielen ist wie jedes Jahr überwältigend ./ Auch viele

neue Gesichter (Zuschauer )bei Spielen der 1.Mannschaft .

Verletzungspech leider auch bei der B-männlich .

Im weiblichen Bereich Spielgemeinschaft auf B-Jugend ausgebaut. Hier wäre sonst kein Spielbetrieb möglich. Fast (!) alle Eltern ziehen hier mit. Jedoch ist viel Kommunikation nötig.

Schon im März steht das Trainerteam für die Runde 2015/16. Tolles , aber ein bisschen junges Team.

B-männlich sowie C+B-weiblich planen gemeinsame Fahrt zum internationalen Turnier inKlagenfurth und finanzieren sich durch einige Aktionen und ein paar Sponsoren selbst .

D-männlich wird durch tollen Kampfgeist erster südbadischer Meister in der Vereinsgeschichte.

Riesige Unterstützung unserer Jugend für die 1.Mannschaft im Abstiegskampf(Voller Bus zum

Auswärtsspiel nach Schutterzell sowie lautstarke Anfeuerung bei den Spielen )

Neu formierter junger C-Jugendjahrgang übersteht erste Qualirunde zur Südbadenliga .

Das war, was mir alles von dieser Runde“ hängengeblieben“ ist . Verzeiht wenn ich etwas

vergessen habe.

Euer Keks